Vinothek Laveneziana
www.weindurst.de
Summe im Warenkorb:
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weinbauregion TOSKANA

landkarte toskana

Die Toskana (ital. Toscana) ist die Traumregion der Deutschen schlechthin. Ihre sanften Hügel beeindrucken nicht nur durch die wunderschöne Landschaft, sondern auch durch die Olivenbäume und die Reben für die berühmten Weine, die hier auf den vielfach ton-, mergel- und kalkhaltigen Böden wachsen. Der Chianti ist der weltweit bekannteste italienische Wein. Die Winzertradition der Toskana ist jahrtausendealt und geht auf die Epoche der Etrusker zurück. Auch die Erneuerung des italienischen Weinbaus in den letzten 25 Jahren geht zum großen Teil auf Impulse aus der Toskana und dem Piemont zurück.

Wichtigste Rebsorte ist die Sangiovese-Traube mit ihren verschiedenen Klonen, so z.B. dem Sangiovese Grosso für den Brunello di Montalcino. Im Rahmen des Forschungsprojektes Chianti Classico 2000 liegen die ersten Ergebnisse einer Klonselektion für Neu- und Wiederanpflanzungen vor. Darüber hinaus hat der Cabernet Sauvignon an der tyrrhenischen Küste ideale Anbaubedingungen gefunden und ergibt so großartige Weine wie den "Sassicaia", der demnächst nicht mehr zu der Kategorie der Vini da Tavola gehört, sondern als Bolgheri DOC-Unterzone Sassicaia firmieren wird.

Die Region mit der Hauptstadt Florenz liegt im Zentrum Italiens an der ligurischen Küste; auch die drittgrößte italienische Insel Elba zählt dazu. Sie grenzt im Norden an Ligurien und Emilia-Romagna, im Osten an Marken und Umbrien und im Süden an Latium. Neben dem Piemont ist die Toskana das wohl berühmteste italienische Weinbaugebiet und auch landschaftlich eines der schönsten Gebiete des Landes. Schon lange vor Christi Geburt und vor den Römern bauten hier die Etrusker Wein an, somit zählt es zu der ältesten Weinbaugebieten Europas. In der Antike bildete das Gebiet das nach dem Urvolk benannte Land Etruria. Auf römisch bedeutet dies Tuscia, woraus dann Toscana entstand. Ab dem dritten Jahrhundert vor Christi wurden dann die Etrusker von den Römern aufgesaugt. Die Römer verliehen das Land an altgediente Legionäre für ihre Verdienste um das Vaterland.

Die Weinberge umfassen ca. 62.501 Hektar Rebfläche. Das große Gebiet ist im Norden und Osten von den Apenninen begrenzt. Die Weingärten erstrecken sich von den Bergen bis zur Tyrrhenischen Küste. Zu zwei Dritteln liegen die Rebflächen an Berghängen zwischen 100 und 500 Meter Seehöhe. Die Weinlandschaft wechselt sich mit Olivenhainen und umfangreichen Wäldern ab. Insgesamt 14 wunderschöne Weinstraßen führen durch die Region. Heute gilt die Toskana als das Zentrum des italienischen Qualitäts-Weines.
(Quelle: www.weinlanditalien.de / www.wein-plus.de)
Die Winzer aus der Toskana in unserem Sortiment:
Casa Emma
Chianti Classico
Startseite | Regionen | Produzent A-L | Produzent M-Z | Sortiment | Service | Warenkorb | Generelle Seitenstruktur
Vinothek Laveneziana
Inh. Frank Laveneziana
Fritz-Reuter-Straße 17
D - 63500 Seligenstadt
T: 06182 3930
F: 03222 2427 696
M: 01525 4039 268
E: info@weindurst.de
facebook vinothek laveneziana
© 2017 Frank Laveneziana
twitter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü