Vinothek Laveneziana

www.weindurst.de
Summe im Warenkorb:
logo weindurst-de
weindurst-de
Direkt zum Seiteninhalt

Rosèweine aus allen Regionen Italiens

Sortiment
Venetien
Meneghello
Hersteller:
Azienda Agricola Meneghello Vini
Via Brusà 1
37017 Lazise (VR) - Italien
bardolino chiaretto meneghello
2020 Bardolino Chiaretto Classico
Meneghello

12,5% / 0,75 l / DOC / Rosèwein / trocken
60% Corvina, 40% Rondinella
Ausbau: Stahltank
Schraubverschluss
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit: Restmenge 12 Fl.

6,90 € (1 l = 9,20 €)
2020 Bardolino Chiaretto - Meneghello
6,90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Allen Unkenrufen zum Trotz finden gute, handwerklich hergestellte Rosés wieder mehr und mehr Anerkennung bei den Weinfreunden. Als Allrounder ist er als Essensbegleiter vielseitig einsetzbar, passt sowohl zu Pasta, Pizza, Fleisch-, als auch zu Fischgerichten. Das ‘klassische’ Anbaugebiet, die Classico-Zone, ist das südöstliche Ufer des Gardasee mit den Gemeinden Bardolino, Lazise, Cavaion und Garda. Hier entstehen die besten Bardolino und die besten Chiaretto.

Gekeltert wird der fruchtige Bardolino Chiaretto aus 60% Corvina und 40% Rondinella, die von den Moränenhügeln des Gardasees stammen. Dieser äußerst leckere Rosè verströmt im Duft vor allem rote Früchte. Am Gaumen saftig, fruchtig, mit feiner Fruchtsüße, unkompliziert, aber nie belanglos. Ein toller, trinkiger Rosé mit guter Länge! Perfekt zur Sommerküche.
bardolino chiaretto posteja meneghello
2020 Bardolino Chiaretto POSTEJA
Meneghello

12,5% / 0,75 l / DOC / Rosèwein / trocken
60% Corvina, 40% Rondinella
Ausbau: Stahltank
Naturkorken
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit: Ausverkauft

7,90 € (1 l = 10,53 €)
2020 Bardolino Chiaretto POSTEJA - Meneghello
7,90 €(MwSt. Inkl.)
Das ‘klassische’ Anbaugebiet, die Classico-Zone, ist das südöstliche Ufer des Gardasee mit den Gemeinden Bardolino, Lazise, Cavaion und Garda. Hier entstehen die besten Bardolino und die besten Chiaretto.

Ein neuer, moderner Bardolino Chiaretto (Rosato) von Meneghello, abgefüllt in einer eleganten, bauchigen Flasche mit Naturkorken. Gekeltert wird der Bardolino Chiaretto POSTEJA ebenfalls aus etwa 60% Corvina und 40% Rondinella aus einem neuen Weinberg in den Moränenhügeln Nahe des Gardasees. Beim POSTEJA ist der Ertrag reduziert. Er wird langsamer vergoren, in Stahltanks ausgebaut, ist etwas trockener als der normale Bardolino Chiaretto von Meneghello.
Delikater Duft nach roten Früchten. Am Gaumen fruchtig, trocken, trinkig mit feiner Eleganz. Ein perfekter Rosé! Ein Allrounder für die mediterrane Küche.

POSTEJA ist ein Ausdruck im Dialekt in der Gegend um Lazise und bedeutet, dass die Rebzeilen in Richtung Sonne, also Richtung Süden, ausgerichtet sind.
Piemont
Gilberto Boniperti
Hersteller:
Azienda Agricola Gilberto Boniperti
Via Vittorio Emanuele 43
28010 Barengo (NO) - Italien
gilberto boniperti rosadisera
2020 ROSADISERA Nebbiolo Rosato
Gilberto Boniperti

13% / 0,75 l / DOC / Rosèwein / trocken
100% Nebbiolo
Ausbau: Stahltank
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit:

11,90 € (1 l = 15,87 €)
2020 ROSADISERA Nebbiolo Rosato - Boniperti
11,90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Besser und typischer kann man einen Rosè aus dem Nordpiemont nicht machen! Dieser frische, geradlinige Rosé bietet mit seinem vielschichtigen Aroma und seiner prägnanten Frucht nicht nur Anklänge an rote Früchte, sondern auch zarte blumige Noten, die an  Basilikum und Kräuter erinnern. Typisch für die Rosè-Weine des Nordpiemonts ist eine fruchtige Herbe. Sie verlangt nach einem deftigen Essen als Begleitung. Probieren Sie diesen Rosato zu Grill- oder Fischgerichten oder zu Wurstwaren und Antipasti.

Gilberto Boniperti sagt treffend zu seinem ROSADISERA: "Per molti, ma non per tutti...." („Für viele, aber nicht für jeden ….“). Er spielt dabei auf die fruchtige, charaktervolle Herbe dieses Rosato an, die man mögen muss.

Der ROSADISERA wird aus 100% Nebbiolo nach dem „Salasso“-Verfahren (ital. Aderlass, Saftentzug) gekeltert. 50% des ROSADISERA stammen aus den besten Nebbiolo-Trauben des Weinguts, die nach der Lese eingemaischt werden, um die Gerb- und Farbstoffe freizusetzen. Bevor der Most nun anfängt zu vergären, wird nach einigen Stunden ein noch relativ heller Most abgezogen. Dieser Most beträgt ca. 15 Prozent der Gesamtmenge und kann nun als Roséwein ausgebaut werden. Durch die Verwendung der besten Nebbiolo-Trauben erhält der ROSADISERA mehr Frucht und Kraft. Für die andere Hälfte seines Rosato verwendet Gilberto die Nebbiolo-Trauben der jungen Weinberge. Der ROSADISERA wird nicht temperaturkontrolliert vergoren, sondern es wird nur die Kühle der Nächte am Fuße der Alpen ausgenutzt. Er ist absolut naturbelassen und unmanipuliert.

Gönnen Sie dem ROSADISERA ausreichend Belüftung und trinken Sie ihn nicht zu kalt, damit er sich entfalten kann!
Zurück zum Seiteninhalt