Vinothek Laveneziana

www.weindurst.de
Summe im Warenkorb:
logo weindurst-de
weindurst-de
Direkt zum Seiteninhalt

2020 ROSADISERA - Gilberto Boniperti - Piemont


2020 ROSADISERA Nebbiolo Rosato
Gilberto Boniperti

11,90 €  (1 l = 15,87 €) inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

13% / 0,75 l / DOC / Rosèwein / trocken
100% Nebbiolo
Ausbau: Stahltank
Konventioneller, naturnaher Anbau
2.200 Flaschen pro Jahr
DIAM-Korken
Lagerfähig mindestens bis 2023
Enthält Sulfite
Hersteller:
Azienda Agricola Gilberto Boniperti, Via Vittorio Emanuele 43, 28010 Barengo - Italien

Verfügbarkeit: Restmenge 12 Flaschen

2020 ROSADISERA Nebbiolo Rosato - Boniperti
11,90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen

Besser und typischer kann man einen Rosè aus dem Nordpiemont nicht machen! Dieser frische, geradlinige Rosé bietet mit seinem vielschichtigen Aroma und seiner prägnanten Frucht nicht nur Anklänge an rote Früchte, sondern auch zarte blumige Noten, die an  Basilikum und Kräuter erinnern. Typisch für die Rosè-Weine des Nordpiemonts ist eine fruchtige Herbe. Sie verlangt nach einem deftigen Essen als Begleitung. Probieren Sie diesen Rosato zu Grill- oder Fischgerichten oder zu Wurstwaren und Antipasti.

Gilberto Boniperti sagt treffend zu seinem ROSADISERA: "Per molti, ma non per tutti...." („Für viele, aber nicht für jeden ….“). Er spielt dabei auf die fruchtige, charaktervolle Herbe dieses Rosato an, die man mögen muss.

Der ROSADISERA wird aus 100% Nebbiolo nach dem „Salasso“-Verfahren (ital. Aderlass, Saftentzug) gekeltert. 50% des ROSADISERA stammen aus den besten Nebbiolo-Trauben des Weinguts, die nach der Lese eingemaischt werden, um die Gerb- und Farbstoffe freizusetzen. Bevor der Most nun anfängt zu vergären, wird nach einigen Stunden ein noch relativ heller Most abgezogen. Dieser Most beträgt ca. 15 Prozent der Gesamtmenge und kann nun als Roséwein ausgebaut werden. Durch die Verwendung der besten Nebbiolo-Trauben erhält der ROSADISERA mehr Frucht und Kraft. Für die andere Hälfte seines Rosato verwendet Gilberto die Nebbiolo-Trauben der jungen Weinberge. Der ROSADISERA wird nicht temperaturkontrolliert vergoren, sondern es wird nur die Kühle der Nächte am Fuße der Alpen ausgenutzt. Er ist absolut naturbelassen und unmanipuliert.

Gönnen Sie dem ROSADISERA ausreichend Belüftung und trinken Sie ihn nicht zu kalt, damit er sich entfalten kann!
Nebbiolo Rosadisera Gilberto Boniperti
Zurück zum Seiteninhalt