Vinothek Laveneziana

www.weindurst.de
Summe im Warenkorb:
Direkt zum Seiteninhalt

Casa Emma - Toskana - Chianti Classico

Casa Emma

San Donato - Toskana

23 Hektar

ca. 90.000 Flaschen pro Jahr

Önologe: Carlo Ferrini

Informationen als PDF:

Casa Emma stammt aus der Teilung eines ausgedehnten Besitztums der Florentiner Edelfrau Emma Bizzarri. 1972 erwarb die Familie Bucalossi dieses wunderschön gelegene Weingut im Herzen des Chianti Classico–Gebietes zwischen Florenz und Siena. Zwischen 1972 bis 1978 legte man die ersten Weinberge an, alle Gebäude und der Weinkeller wurden restauriert. 1998 erwarb die Familie Bucalossi noch zusätzlich 19 Hektar angrenzendes Land, insgesamt umfasst das Anwesen nun 34 Hektar, ca. 23 Hektar davon sind mit Weinreben bepflanzt, hauptsächlich mit Sangiovese, wobei ein besonders hochwertiger Klon mit geringem Ertrag und eine Pflanzdichte von ca. 6.200 Rebstöcken pro Hektar gewählt wurden.

Weitere 5 Hektar sind einem "Botanischen Garten" gewidmet, in dem man die toskanisch Pflanzen- und Blumenvielfalt bewundern kann, auf 3 Hektar gedeihen Olivenbäume verschiedener Sorten, die ein Olivenöl der Spitzenklasse ergeben. 2013 wurde auf dem Weingut noch eine kleine Osteria eröffnet, in der man zur regionalen Küche die Weine auf einer schönen Terrasse genießen kann. Als bekannter Önologe wurde Carlo Ferrini engagiert. Mit ihm festigte man in den vergangenen 20 Jahren den Platz in der Spitzengruppe der Weingüter des Chianti Classico.

Strikte Ertragsbegrenzung, Handlese, das günstige Mikroklima und der tonhaltige Albarese-Boden tragen dazu bei, dass bei Casa Emma stets ein feinstrukturierter, fruchtig-eleganter, aber auch körperreicher Chianti Classico entsteht. Er wird aus 90% Sangiovese, 5% Canaiolo und 5% Malvasia Nera gekeltert. Neben dem normalen Chianti Classico wird noch eine Riserva produziert, die zu 95% aus Sangiovese und zu 5% aus Malvasia Nera besteht.

Die hohe Lage der Weinberge zwischen 400 und 500 m lässt Rotweine entstehen, die auch in sehr heißen Jahren nie ihre Frische und fruchtige Eleganz verlieren. Jeder Jahrgang hat seine typischen Merkmale. Casa Emma gelingt es immer wieder, diese Eigenheiten gekonnt heraus zu arbeiten und einen unverfälschten, ehrlichen, charaktervollen und gebietstypischen Chianti Classico in die Flasche zu bringen.

2013 Chianti Classico tuBewine
Casa Emma

13,5% / 0,75 l / DOCG / Rotwein / trocken
80% Sangiovese, 20% Merlot
Ausbau: Stahltank + gebrauchte Barrique
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit:

9,90 €  (1 l = 13,20 €)
2013 Chianti Classico tuBewine - Casa Emma
9,90 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Erstmals bieten wir den „Chianti Classico tuBewine“ an. Besucher des Weinguts in der Toskana werden ihn vielleicht kennen, dort wird er schon seit einigen Jahren verkauft. Casa Emma wollte eine moderne Interpretation des Chianti Classico zu einem günstigen Preis schaffen, um vermehrt auch jüngere Weininteressierte anzusprechen.

Der „Chianti Classico tuBewine“ wird aus 80% Sangiovese und 20% Merlot vinifiziert. Der Sangiovese reift im Stahltank, der Merlot, der den Wein runder und weicher macht, dagegen in gebrauchten Barriques. Im Duft spürt man vor allem rote Früchte und Kirschen. Saftige, trinkige Frucht am Gaumen mit guter Länge. Ein unkomplizierter Trunk aus der Toskana, der Spaß macht. Geniessen Sie ihn jetzt und in den kommenden 2 bis 3 Jahren.
Was möchte der englisch-internationale Name tuBewine aussagen? Das „tu“ ist ein „to be“ (sein, machen), aber auch ein Bezug auf „Tuscany“ (Toskana). „wine“ (Wein) steht für ein Produkt, das mit hoher Qualität und einem günstigen Preis auf breite Zustimmung trifft.
2015 Chianti Classico
Casa Emma

13,5% / 0,75 l / DOCG / Rotwein / trocken
90% Sangiovese, je 5% Canaiolo + Malvasia
Ausbau: Stahltank + gebrauchte Barrique
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit:

11,80 €  (1 l = 15,73 €)
2015 Chianti Classico - Casa Emma
11,80 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Der 2015er Chianti Classico von Casa Emma wurde aus 90% Sangiovese und je 5% Canaiolo und Malvasia nera vinifiziert. Er zeigt eine tiefe, elegante Frucht. Animierend funkelt das leuchtende Rubinrot. Einladend entströmen warme, reife Beerennoten und ein Duftcocktail aus Sauerkirschen und kräuterwürzigen Nuancen dem Glas. Das typische Casa-Emma-Bouquet! Saftige, konzentrierte Frucht auch am Gaumen! Der Chianti Classico von Casa Emma ist kein Kraftprotz, er überzeugt vielmehr mit einer feinen Eleganz. Er schafft den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Ein authentischer, mineralischer Chianti Classico mit viel Frucht, Typizität, guter Balance und Harmonie. Trinkig mit guter Länge.

Die hohe Lage der Weinberge zwischen 400 und 500 m lässt Rotweine entstehen, die auch in sehr heißen Jahren nie ihre Frische und fruchtige Eleganz verlieren. Jeder Jahrgang hat seine typischen Merkmale. Casa Emma gelingt es immer wieder, diese Eigenheiten gekonnt heraus zu arbeiten und einen unverfälschten, ehrlichen, charaktervollen und gebietstypischen Chianti Classico in die Flasche zu bringen.
2013 Chianti Classico Riserva
Casa Emma

14% / 0,75 l / DOCG / Rotwein / trocken
95% Sangiovese, 5% Malvasia nera
Ausbau: 700 l Holzfass
Enthält Sulfite
Verfügbarkeit:

23,50 €  (1 l = 31,33 €)
2013 Chianti Classico Riserva - Casa Emma
23,50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Die 2013er Chianti Classico Riserva leuchtet purpurrot und dunkel im Glas. In der Nase nimmt man reife, rote Früchte und sanfte Gewürz- und Röstaromen wahr. Der Hintergrund im vielschichtigen Bukett wird untermalt von den typischen Veilchendüften und einem Hauch Vanille. Viel Frucht auch am Gaumen, konzentriert, komplex und kraftvoll mit seidigen Tanninen. Elegante Frische begleitet den Wein in einen langen Nachhall.

2013 war in der Toskana ein sehr guter Jahrgang. Der Winter hatte untypisch lange gedauert für das Chianti-Classico-Gebiet, und auch der regnerische Frühling verzögerte den Vegetationsverlauf. Erst Mitte Juli stiegen die Temperaturen auf das langjährige Durchschnittsniveau an, was die Reife der Trauben beschleunigte. Ein vorbildlicher September brachte die gewünschten Tag-Nacht-Temperaturschwankungen, die in dieser Zeit herrschen. In den Weinen kommt dies durch eine höhere Säure, mehr Fruchtfrische und größere Aromentiefe zum Ausdruck. Im Gegensatz zum 2011er und 2012er, bei denen die Traubenreife wie im Zeitraffer ablief, ist 2013 von einer langen Reifephase gekennzeichnet. Bei wunderschönem Herbstwetter brachte Casa Emma gesunde, voll ausgereifte Trauben mit ausgeprägter Fruchtsäure in den Keller. Saftige, konzentrierte Frucht gepaart mit großer Eleganz und Kraft sind die Kennzeichen dieses 2013er Chianti Classico Riserva.
Vinothek Laveneziana
Inh. Frank Laveneziana
Fritz-Reuter-Straße 17
D - 63500 Seligenstadt
T: 06182 3930
F: 03222 2427 696
M: 01525 4039 268
E: info@weindurst.de
facebook vinothek laveneziana
© 2018 Frank Laveneziana
twitter
Zurück zum Seiteninhalt